Mit gezielter Lernförderung zum Erfolg


Bei folgenden Lernschwierigkeiten bieten wir eine individuelle Lernförderung:

  • Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS)
    Rechenschwäche (Dyskalkulie)
    Aufmerksamkeitsschwäche (ADHS)
    Wahrnehmungsstörungen
    Motivationsprobleme
    Lernblockaden
    Schul- und Prüfungsängste


Die richtigen Lernstrategien

Nach einer umfassenden Eingangsdiagnostik, bei der wir die Stärken und Schwächen Ihres Kindes ermitteln, legen wir konkrete Förderschwerpunkte fest. An erster Stelle unserer Arbeit steht jedoch immer die Frage, warum gute Leistungen in der Schule ausbleiben. Denn um ein bestehendes Problem nachhaltig zu lösen, bedarf es nicht nur einer symptomatischen Behandlung – ebenso wichtig ist es, die Ursache des Problems ausfindig zu machen. Genau dort setzt unsere Tätigkeit als Lerntherapeuten an, mit dem Ziel, das Selbstwertgefühl des Kindes zu stärken, sowie durch Vermittlung und Training von grundlegenden Lern- und Denkstrukturen die Lernmotivation zu steigern. So werden Lernerfolge sichtbar.

Das Konzept der Lernförderung besteht sowohl aus Nachhilfe im herkömmlichen Sinne, als auch aus lerntherapeutischen Elementen. Wir unterteilen Kinder und Jugendliche in keine klassischen Kategorien, sondern vermitteln universal anwendbare Lernstrategien. So gehen wir nicht von dem typischen Deutsch- oder Mathe-Kind aus, sondern fördern Kinder und Jugendliche ganzheitlich.

Unsere Methodik orientiert sich am laufenden Unterrichtsstoff, ergänzt durch individuelle Trainingskomponenten, die beispielsweise konkret auf festgestellte Teilleistungsschwächen abgestimmt sind. Dabei werden nicht nur gezielte Förderübungen eingesetzt, sondern auch Zusammenhänge dargestellt und Lösungswege aufgeführt, damit die Kinder das nächste Arbeitsziel erreichen können – zum Beispiel das Bestehen der kommenden Prüfung.

Institut für ganzheitliche Lerntherapie

Verwaltung Clingen

Flattig 18
99718 Clingen

Filiale Erfurt

Liebknechtstr. 8
99085 Erfurt

Filiale Greußen

Hinter-den-Wänden 1
99718 Greußen